Unser Sportverein feiert Weihnachten

05.12.2010
Schwarzenbach a.Wald

Bestens besucht war die Weihnachtsfeier des WSV Schwarzenbach a.Wald im "AH am Döbraberg".

Mit weihnachtlichen Klängen, gespielt von Günther Übelhack, wurde musikalisch auf den Adventsnachmittag eingestimmt. Nach der Begrüßung durch 1. Vorsitzenden Werner Bayer, der einen groben Abriss des zu Ende gehenden Jahres aufzeigte, sich bei allen Mitgliedern und der Vorstandschaft bedankte und ein frohes Weihnachtsfeste wünschte, hatte auch stv. Bürgermeister Matthias Wenzel Gruß- und Dankesworte an den Verein zu richten. Natürlich kam er nicht mit leeren Händen. Über den von der Stadt ausgestellten Scheck für den Zuschuss an den Verein konnten sich alle Anwesenden freuen.

Die Gruppe vom Eltern-Kind Turnen unter der Leitung von Angelika Jahn, zeigte mit einem gekonnten Tanz, dass man Gymnastik und Weihnachten recht gut unter einem Hut bringen kann.

„Wie wird man ein Engel“, lautete die Weihnachtsgeschichte die von Hannes Hagen vorgelesen wurde.

Mit den gemeinsam gesungenen Liedern; „Alle Jahre wieder“ und „Morgen Kinder wird’s was geben“ sollte der offizielle Teil zu Ende gehen.

Doch halt. Da hatte sich noch der Nikolaus angesagt. Alle Kinder wurden zur großen Freude zusätzlich beschert. An die Übungsleiter hatte der Nikolaus auch noch gedacht und Gutscheine mitgebracht.

Unsere Datenschutzerklärung wurde gem. DSGVO aktualisiert:

Einsichtnahme unter Impressum/Datenschutz

MTB-Treff für Erwachsene:

MTB-Treff (Erwachsene)

MTB-Treff Schüler & Jugendliche:

MTB-Training (Schüler)